Advent, Advent ein Weihnachtsbaum brennt...

 

...ach ne, ein Lichtlein sollte es ja heißen. Wie dem auch sei, ich wünsche allen Leuten, die ich kenne oder die mich kennen ein frohes Weihnachtsfest und ein paar gemütliche Tage mit der Familie.

Zudem muss ich euch leider ein kleines, trauriges Weihnachtsgeschenk unterbreiten, denn die möglichen Termine für den Januar werden aus mehreren Gründen ins Wasser fallen, u.a. weil die Slams schon voll sind. Das heißt aber nicht traurig sein, sondern sich auf den Februar und kommende Monate freuen, wenn es heißt: "Die sau im radantrieb(e) macht die Bühnen unsicher!".

 

24.12.10 12:54

Letzte Einträge: Stille herrschte...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen